Home
Header Bild

Zeitung

NZZ und Bücher am Sonntag

Corinne Holtz publiziert seit 1995 im Feuilleton der NZZ, in den Sonderbeilagen Zürcher Festspiele und Lucerne Festival und rezensiert Neuerscheinungen in Bücher am Sonntag und bref Magazin. Schwerpunkte: Musiktheater, Biografik, Zeitgeschichte.


Antonio Damasio: Im Anfang war das Gefühl

Siedler
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 10.12. 2017


Barbara Stollberg-Rilinger: Maria Theresia

C.H. Beck
Rezension

PDF File.pdf
bref: 28.07 2017


Frank Trentmann: Herrschaft der Dinge

DVA 2017
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 25.06. 2017


Malin Gewinner: Die Antropomorpha. Tiere im Krieg

Matthes&Seitz 2017
Rezension

PDF File.pdf
bref: 30.05. 2017


John Eliot Gardiner: Bach. Musik für die Himmelsburg

Hanser 2016
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 30.10. 2016


Die Unzähmbare

Corinne Holtz porträtiert die Komponistin Olga Neuwirth

PDF File.pdf
NZZ Sonderbeilage Lucerne Festival: 13.08. 2016


Ein Sonntagskind emanzipiert sich

Corinne Holtz über die Selbstwerdung Yehudi Menuhins

PDF File.pdf
NZZ Feuilleton: 01.04. 2016


Dieter Ringli, Johannes Rühl: Die Neue Volksmusik

Chronos 2015
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 28.02. 2016


Polonaise für Eisbären

Corinne Holtz über Jean Sibelius und dessen weltanschauliche Rezeption

PDF File.pdf
NZZ Literatur und Kunst: 02.12. 2015


David Schoenbaum: Eine Kultur- und Sozialgeschichte der Violine

Bärenreiter/Metzler 2015
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 29.11. 2015

"Liebe Frau Holtz, Ihre freundliche Besprechung meines Geigenbuchs hat mich, geschweige denn meinen Verlag, sehr gefreut. Ebenfalls Ihre Violine-Sendung, die ich mit Vergnügen angehört habe. Nur eine Kleinigkeit, falls Sie sich irgendwann mal wieder mit dem Thema befassen wollen. Die sogenannte Kanone von Paganini ist keine Stradivari, sondern eine Guarneri del Gesù. Nein, es wird keine Prüfung geben und auch keine Note. Mit herzlichen Gruessen, David Schoenbaum, 6050 California Circle, #403 Rockville, MD 20852 USA."


Ian Bostridge: Schuberts Winterreise

C.H. Beck 2015
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 27.09. 2015


Werk, Witz, Wirkung

Corinne Holtz über die Komik(erzeugung) in der Musik

PDF File.pdf
Sonderbeilage NZZ Lucerne Festival: 15.08. 2015


William Shakespeare – auch ein Musiker?

Corinne Holtz über den Musiker in Shakespeare und dessen Wirkungsmacht

PDF File.pdf
Sonderbeilage NZZ Zürcher Festspiele: 06.06. 2015


Es ist nie zu spät für Instrumentalunterricht

Corinne Holtz stellt Forschungsprojekt und Onlineplattform „Instrumentalunterricht 50plus“ der Berner Fachhochschule vor

PDF File.pdf
Schweizer Musikzeitung, Campus: Nr.4/2015

www.machdichschlauaminstrument.com
www.wikiversity.org


Bernadette Mayrhofer, Fritz Trümpi: Orchestrierte Vertreibung. Unerwünschte Wiener Philharmoniker

Mandelbaum Verlag 2014
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Literatur und Kunst: 29.11.2014


Mahner, Mystiker, Menschenfreund

Corinne Holtz porträtiert den Schweizer Komponisten Klaus Huber

PDF File.pdf
NZZ Literatur und Kunst: 29.11.2014


Daniel Barenboim: Musik ist alles und alles ist Musik.

Berlin Verlag 2014
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 28.09.2014


Im Mandelkern feuert die Angst

Corinne Holtz mit einer Reportage aus dem Lampenfiebercamp für Musiker/innen

PDF File.pdf
Sonderbeilage NZZ Lucerne Festival: 16.08.2014


Zuhören verändert

Corinne Holtz mit einer Reportage aus dem Luigi-Nono-Archiv in Venedig

PDF File.pdf
Sonderbeilage NZZ Zürcher Festspiele: 12.06.2014


Sabine Henze-Döhring, Sieghart Döhring: Giacomo Meyerbeer

C. H. Beck 2014
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 27.04.2014


Klaus-Rüdiger Mai: Die Bachs. Eine deutsche Familie

Propyläen 2013
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 26.01.2014


Jens Rosteck: Edith Piaf. Hymne an das Leben

Propyläen 2013
Rezension

PDF File.pdf
NZZ Bücher am Sonntag: 27.10.2013


Jeder Tritt war eine Musik

Corinne Holtz über den Musiker in Georg Büchner

PDF File.pdf
NZZ Literatur und Kunst: 19.10.2013


Im Königreich der Verfremdung

Corinne Holtz über das Neue in Strawinskys Le sacre du printemps

PDF File.pdf
Sonderbeilage NZZ Lucerne Festival: 17.08.2013


Richard Wagners Zürcher Jahre

Corinne Holtz über den Schaffensrausch des Flüchtlings in Zürich

PDF File.pdf
Sonderbeilage NZZ Zürcher Festspiele: 13.06.2013


Zuerst die Kontrolle, dann die Kunst

Corinne Holtz zum 70. Geburtstag von John Eliot Gardiner

PDF File.pdf
NZZ Feuilleton: 20.04.2013


Oper als regulierte Anarchie

Corinne Holtz über Europeras von John Cage

PDF File.pdf
NZZ Feuilleton: 11.09.2012


Dem Lebendigen zugewandt

Corinne Holtz zum 100. Geburtstag von Rolf Liebermann

PDF File.pdf
NZZ Literatur und Kunst: 11.09.2010


Von der Angst im deutschen Wald

Corinne Holtz über die Freischütz-Inszenierungen Ruth Berghaus’

PDF File.pdf
NZZ Feuilleton: 28.06.2010


Ich lasse mich nicht wegjodeln

Corinne Holtz porträtiert die österreichische Komponistin Olga Neuwirth

PDF File.pdf
NZZ Feuilleton: 14.08.2000


Die Klassik-CD in der Krise

Corinne Holtz über Boom und Krise des Mediums CD

PDF File.pdf
NZZ Feuilleton: 19.01.1998